KörperErfahrung, KörperKunst, Atem und Stimme

Bist du genervt von der eigenen Bequemlichkeit? Spürst du, dass es mehr geben könnte als Hochleistungsfitness? Bist du neugierig darauf, dich selbst wie auch deinen Körper anders zu erleben? Dann versuche mal was Neues, zum Beispiel:

 

Freier Tanz

 

Stehst du manchmal an der Tanzfläche und traust dich nicht, all deinem Bewegungsdrang nachzugeben? Hast du manchmal das Gefühl, dein Körper ist zu untrainiert, zu unbeweglich? Lass dich verführen! Stell dir vor, dein Körper tanzt - für dich!

 

Oder willst du ganz einfach neue Rollen spielen, ganz neue Erfahrungen im Miteinander machen? Dann probier mal


Theater

 

Theater ist so vielfältig wie das Leben selbst. Ob Boulevardtheater, Volkstheater, experimentelles Theater oder welche Art auch immer,  jeder kann "seine" Theaterform finden, die am besten zu ihm passt, die ihn am ehesten anspricht.

Als Theaterpädagoge betätige ich mich überwiegend als Begleiter bei Theaterprojekten, zum Beispiel in Schulen, in Theatergruppen, auch im Laientheater. In Firmen als Teambuilding-Aktion oder zur Persönlichkeitsentwicklung gibt es bereits bemerkenswerte Projektergebnisse, ebenfalls werden theaterpädagogische Methoden beim Coaching von Einzelpersonen eingesetzt. Diese Methoden umfassen sowohl Körpererfahrungen als auch Atemtechniken, Partnerübungen, Tanz und Bewegung im Raum. Ergänzend dazu gibt es auch immer Einblicke in Licht- und Tontechnik sowie in Regiearbeit.

Ist dies alles zu spannend? Oder zu sehr von "den anderen" abhängig? Dann biete ich noch

 

Mediaction – Meditation in Bewegung

 

Nach Absprache leite ich auch Meditationen an, die den ganzen Körper in Bewegung bringen, energetisierend und zentrierend wirken und damit eine Idee vermitteln, wie sich ein Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele anfühlen kann. Diese Meditationen finden überwiegend morgens statt und sind körperlich durchaus anspruchsvoll, können aber dennoch von jedem interessierten Menschen erlebt werden.

Es gibt auch die Möglichkeit, Körper und Geist aktiv in eine gelassene Abendstimmung zu versetzen, je nach Voraussetzung oder Möglichkeit.

 

Möchtest du mehr erfahren oder dich anmelden? Oder hast du noch Fragen? Dann melde dich einfach bei uns über das Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020, Klaus Wagner, wARTsaal im Bahnhof Grasbeuren Impressum und Disclaimer